Umbau Bir­ken­hof

Die 1978 erbaute Lie­gen­schaft diente ursprüng­lich als Wohn­haus für den Land­wirt­schafts­be­trieb. Im Laufe der Zeit änderte der Eigen­tü­mer und somit auch die Betriebs­struk­tur vom über­wach­ten Tier­hal­tungs­be­treib zum rei­nen Agrar­be­trieb. Der neue Eigen­tü­mer und Bau­trä­ger­schaft for­mu­lierte als Bau­auf­gabe, die Auf­tei­lung in zwei Wohn­ein­hei­ten, wel­che jeweils ein Geschoss bele­gen. Auf­grund der redu­zier­ten Dimen­sio­nie­run­gen der Gebäu­de­struk­tur im Unter­ge­schoss bleibt die Raum­ein­te­lung bei­nahe unver­än­dert. Im Erd­ge­schoss wird eine Infra­struk­tur­zelle hin­zu­ge­fügt, wel­che als Raum­tei­ler dient wie auch die neue Haus­tech­nik der Woh­nung orga­ni­siert.

Auf­grund der stren­gen Anfor­de­run­gen sei­tens Kan­ton (Orts­bild­schutz) wird die Fas­sa­den­ver­klei­dung in rohem Duri­pa­nel, geschuppt gewählt. Die Fas­sa­den­struk­tur inter­pre­tiert die bestehende Fas­sade neu und fasst das zwei­ge­schos­sige Gebäu­de­vo­lu­men zusam­men. Das mas­sive Vor­dach nimmt Bezug auf die Fas­sa­den­struk­tur und steht als Iden­ti­fi­ka­tion des Gebäu­des und der bei­den Wohn­ein­hei­ten. Die Ter­rasse im Erd­ge­schoss wird durch die flan­ken­sei­ti­gen Reduits auf­ge­wer­tet.

Typ: Woh­nen
Sta­tus: bewil­ligt
Jahr: 2017
Bau­trä­ger­schaft: Pri­vat

Leis­tun­gen:
2 Vor­stu­dien
3 Pro­jek­tie­rung

ZEBI_Westfassade_coloriert
ZEBI_Suedfassade_coloriert
Birkenhof_01.jpg

Wir

Bau­phy­sik: Steig­meier Akus­tik + Bau­phy­sik GmbH, Baden
Bau­in­ge­nieur: Frei Inge­nieur­büro, Win­ter­thur
Haus­tech­nik: Felix + Co AG, Gebenstorf

Wir Archi­tek­ten GmbH | Oeder­lin Areal | Land­strasse 1 | 5415 Rie­den |  Impres­sum  |  Google Maps